AIRBORNE Robotics GmbH

ar07logo
Airborne Robotics besitzt durch den vorangegangenen filmischen Dienstleistungs-Betrieb in der Airborne Motion Pictures bereits 10 Jahre Erfahrung mit der Entwicklung und dem Bau von professionell nutzbaren Multirotor-Flugsystemen. Es ist das größte österreichische Drohnen-Produktionsunternehmen für den rein zivilen Profi-Markt. Die Kern-Einsatzgebiete sind Facility-Management, Vermessungswesen und Bauwirtschaft, Agrartechnologie und Sicherheitsanwendungen.

Das 10-köpfige Airborne Robotics-Teams hat es sich zur Aufgabe gemacht, weltweit unkompliziert einsetzbare, leistungsfähige unbemannte Flug- und Datenplattformen für professionelle zivile Branchen zu entwickeln, zu bauen und zu vermarkten, um industrielle Anwendungen deutlich effizienter abzuwickeln als bisher und/oder diese erst wirklich möglich zu machen.

Durch die jahrelange Dienstleistungserfahrung besitzt Airborne Robotics das KnowHow, welche Werkzeuge einem professionell tätigen Drohnen-Dienstleister zur Hand gegeben werden müssen, um einen Einsatzerfolg garantieren zu können. Die selbst entwickelten Flugsysteme und die intelligente, schnell mit Kundenanwendungen verknüpfbare und programmierbare Flug- und Steuerungssoftware und die offene Schnittstellentechnologie zur Anbindung von kundespezifischer Sensorik und optischen Systemen sind maßgeblich für einen weiteren Erfolgsparameter: Die direkte Anbindung unser Möglichkeiten an strategische Partnerschaften mit bereits in den Märkten etablierten Unternehmen. So sieht das Unternehmen Chancen in gemeinsamen „ready-to-work“-Kundenlösungen für verschiedene Anwendungen und nicht als reiner Anbieter von universellen Fluggeräten für einen breiten Anwendermarkt.

Der „Fast-Lane“-Support garantiert allen Kunden eine Servicelinie in kürzester Zeit. Dies beginnt bei einer ausgezeichneten Hardware-Gewährleistung, Telefon- und Mailsupport, Leihsysteme im Servicefall, ausgezeichnete Ersatzteilabdeckung, der Zugang zu Professionalisten in der Auswertung bis hin zu wiederkehrenden Schulungen.

Warum ein Kurs wichtig ist

Airborne Robotics bietet seinen Kunden neben der kostenlosen technischen Einschulung bei Übergabe des Flugsystems optional auch mehrtägige Flugschulungen mit verschiedenen Schwerpunkten an. Dabei lernen die neuen Piloten den sicheren Umgang im Flugbetrieb, auf ihre speziellen Anwendungen zugeschnittene Einsatzszenarien, Lande- und Startmanöver, den Umgang mit Lithium-Polymer-Akkus und die Handhabung vor und nach dem Einsatz. Zusätzlich gibt es Unterweisungen im Flugrecht und Vorbereitungen zur Austro Control-Zertifizierung.

Kursinhalte

  • 1. technische Einschulung theoretisch und praktisch auf den gesamten Lieferumfang
  • 2. Umgang mit Lithium-Polymer-Akkus, Ladetechnik, Transport, Gefahren
  • 3. Praktisches Flugtraining in unterschiedlichen Modi, Lande- und Startmanöver im Lehrer/Schüler-Modus auf eigenem Flugfeld
  • 4. Handling-Übungen
  • 5. Schwerpunkt-Trainings für spezifische Branchen (u.a. Datenauswertung etc.)
  • 6. Einführung in die Zertifizierung des Flugsystems nach den Vorgaben der Austro Control, einreichfertige Vorbereitung aller Beilagen für die Kategorien A-D für Airborne Robotics-Kunden.
  • 7. Weiterführende Kurse am hauseigenen Flugplatz und in eigenen Schulungsräumen.
  • 8. Zusammenarbeit mit zertifizierten und führenden Schulungspartnern Motorflugunion Klosterneuburg u.a.

Das Erlernen eines sicheren Umgangs bei allen Wind- und Wetterlagen, Do&Don´ts und die Vermittlung von Wissen über Beispiele aus 10 Jahren Flug-Erfahrung ist nicht nur wichtig, sondern absolut notwendig für die spätere Tätigkeit als professioneller Pilot.

Unterstützung bei ACG-Bewilligung

Flugsysteme von Airborne Robotics sind bis in die ACG-Kategorie D IV anmeldefähig. Um unseren Kunden die teils komplizierte und aufwendige Erarbeitung der Unterlagen zu ersparen, bieten wir an, diese Vorbereitungen komplett anmeldefertig zu übernehmen. Bestehende und zukünftige Kooperationen mit zertifizierten Stellen (z.B. Motorflugunion Klosterneuburg, AEWO etc.) erleichtern Prüfungen und bereiten den Piloten auf alle Eventualitäten vor.

Zertifikate

Die Unternehmen Airborne Robotics und Airborne Motion Pictures haben gemeinsam viele internationale Preise für Dienstleistungen und technische Entwicklungen erhalten.

Kurse / Kurstermine

Nicht öffentlich zugänglich. Nur für Kunden der Airborne Robotics. Kurstermine werden mit Kunden direkt abgesprochen.

Kontaktdaten

Airborne Robotics GmbH
Pharmaziegasse 5
9020 Klagenfurt
Österreich
www.airborne-robotics.com
office@airborne-robotics.com
Tel. +43 463/273155

2 Comments

  1. Pingback: Feuerwehrdrohnen made in Austria: AIR6 Systems - AIR&MORE

  2. Pingback: writeaessay

Kommentar schreiben

Navigate
%d Bloggern gefällt das: